Für orthograde oder retrograde Zugänge haben wir 4 Kits entwickelt, vom einfachsten bis zum aufwändigsten, die Ihnen angepasste Lösungen für die einfache und präzise Platzierung von Wurzelkanalzementen bieten.

Micro Apical Placing

Dank entwickelter spezifischer Geometrien, verbessert die MAP-Technologie den Zugang zur Zahnhöhle und zu anatomisch heiklen Bereichen. Die präzise Platzierung des anfänglich verdichteten Zementzylinders in der MAP-Spitzenkanüle verhindert die Dispersion des Füllmaterials im Wurzelkanal. Das MAP System ist das unerlässliche Werkzeug für die Platzierung von Zementen wie MTA.

Das MAP System ist ein autoklavierbares und wiederverwendbares chirurgisches Instrument. Die Einweg-Kunststoffkolben sind zudem autoklavierbar, so dass das gesamte Gerät desinfiziert werden kann.

MTA endodontie filtermaterial für MAP System kaufen

Das Präzisionswerkzeug

Das Sortiment besteht aus Nadeln mit unterschiedlichen Durchmessern, um den Kanülbreiten und den benötigten Materialmengen gerecht zu werden. Die Nadelstärken sind farblich kodiert: gelb = N°0, rot = N°1, blau = N°2. Die Form dieser Nadeln ist spezifisch für jede klinische Indikation. Klassische gebogene Nadeln sind für präzise endodontische Eingriffe über den orthograden Weg konzipiert. NiTi-Memory-Shape-Nadeln können nach Ihren speziellen Anforderungen gebogen werden. Die Dreifachwinkel-Chirurgie-Nadeln und gebogenen Nadeln sind für retrograde endodontische Eingriffe konzipiert.

Zugehöriges Produkt:

PDTM MTA White

MTA White PDTM ist ein Mineraltrioxid-Aggregat, dessen Trübungsmittel, Kalziumwolframat, das Risiko von Fleckenbildung und Verfärbung verhindert, das manchmal bei Bismutoxid auftritt. Die optimierte Partikelgröße seiner feinen hydrophilen Partikel ermöglicht schnelles und einfaches Mischen bei. Seine kurze Aushärtezeit von ca. 15 Minuten ermöglicht es, die Sanierung ohne Zeitverlust durchzuführen. Die Feuchtigkeit verändert nicht seine mechanischen Eigenschaften. Seine geringe Löslichkeit sorgt für eine gute Abdichtung und seine hervorragende Randabdichtungsfähigkeit verhindert die Migration von Flüssigkeit in den Wurzelkanal. Die alkalische Beschaffenheit des Zements verleiht ihm antibakterielle Eigenschaften und seine hydrophile Art begünstigt die Neubildung des Zementes, indem ein günstiges Umfeld für die Heilung des peridentalen Gewebes geschaffen wird. Er stimuliert ebenfalls die Bildung einer Dentinbarriere direkt im Kontakt mit der Pulpa.

Die ausgezeichnete Biokompatibilität von PDTM MTA White mit der Dentinwand und der Pulpa ermöglicht den Einsatz bei orthograden und retrograden Wurzelfüllungen, bei der Behandlung von zervikalen Wurzelresorptionen, als Pulpa-Überkappungsmaterial sowie bei der Apexifizierung und Pulpotomie bei Zähnen von Kindern und Jugendlichen.

Buy PD MTA White for MAP System : a range of endodontic heads for placing cements in root canals

ERFAHRUNGSBERICHTE

Tutorials

Produkte & Indikationen
Webinare
Klinische Fälle

Veröffentlichungen

Downloads

null
MAP System® – GEBRAUCHSANWEISUNG
null
MAP System® – Kurzbedienungsanleitung
null
MTA White® – GEBRAUCHSANWEISUNG